Vereinssuche

PLZ/Vereinsname/
Bundesland:

Das VÖPH-FOTOALBUM

Die Fotos können Sie durch Anklicken vergrößern.


FOTOALBUM 2019

Sonderpostamt 15.5.2019 - "HOCHRIEGL" und "POSTGESCHICHTE-12"

Präsentation der Sondermarke "Hochriegl" sowie der neuen Personalisierten Marke PG-12 "Eilpost" aus der VÖPh-Serie "Postgeschichte". Als besondere Gäste durften wir die Erben von Walter Hofmann, das Ehepaar Kutscha-Lissberg, bei uns begrüßen.

 

 

Das Ehepaar Kutscha-Lissberg (Hochriegl) mit Mag. Gerlinde Scholler und Marion Heidegger (Österr. Post AG) und VÖPh-Präs.Stv. Ing. Alfred Kunz
 

Sonderpostamt 24.4.2019 - "ICH HAB DICH LIEB" & "DER WEG DES BRIEFES"

An diesem Tag wurden diese beiden Markenblocks nicht nur präsentiert, sondern auch von der Markenkünstlerin Marion Füllerer sowie dem Stempelentwerfer David Gruber persönlich signiert.

 

 

vlnr: Präs. Mag. H. Kogler, M. Füllerer, D. Gruber und Mag. G. Scholler

SONDERPOSTAMT und PRÄSENTATION "WIENER ZITHER" & "DRITTER MANN"

Ein ganz besonderes Highlight des Jahres 2019 war die große Präsentation der - leider vorläufig letzten - Marke aus der Reihe "Musikinstrumente", nämlich der "Wiener Zither", in Kombination mit personalisierten Marken "Dritter Mann".

 

Das umfassende Rahmenprogramm - musikalische Umrahmung durch die Zither-Künstlerin, Musikschullehrerin und Buchautorin Cornelia Mayer, Präsentationen des Dritte Mann Museums, der Kanaltour und der Städtetour "Dritter Mann", sowie eine Power Point Präsentation mit Original Filmszenen (Fotos zur Verfügung gestellt vom Dritte Mann Museum) - unterhielt und begeisterte die bis dato wohl höchste Besucherzahl, die wir je zu einer Markenpräsentation bei uns im VÖPh begrüßen durften.

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen Mitwirkenden und allen Besuchern dieses unvergesslichen Vormittags!



Die wunderbare und humorvolle Cornelia Mayer an der Wiener Zither
Fritz Hans Sturzeis stellte ein höchst interessantes und gelungenes Exponat mit dem Titel "Österreich 1945" zur Schau
Friedrich Windbichler betreut die Besucher am VÖPh-Stand
Team Schulz bietet die Werke von Maria Schulz zum Verkauf an
Maria Schulz- fröhlich wie immer - bei ihrer Signierstunde
Cornelia Mayer und Maria Schulz freuen sich über die gelungene Zither-Marke
Vertreter der Österreichischen Post: Martina Prinz, Prof. Dr. Erich Haas ...
... Maddalena Rifesser ...
... und Mag. Gerlinde Scholler.
Horst E. Horin und Fritz Pölz bewundern das Exponat.
Cornelia Mayers Darbietung lockte auch zahlreiche Interessierte aus der Musikwelt.
Vertreter der "Dritte Mann Kanaltour"
Großer Andrang beim VÖPh-Stand
und bei der
Österreichischen Post.
Das schöne Originalinstrument
wird von Cornelia Mayer
meisterhaft zum Klingen gebracht.
Eine herausragende Anzahl
von Besuchern erfreute sich
an den Klängen der Zither,
den abwechslungsreichen Präsentationen,
interessanten Hintergrundinfos
und humorvollen Geschichten.
Grußworte durch Mag. Helmut Kogler
Cornelia Mayer erklärt schwungvoll das Instrument,
während Mag. Gerlinde Scholler die Marke präsentiert.
Spontan entsteht eine
äußerst gelungene und schwungvolle
Doppelconference.
Die Österreichische Post bedankt sich bei der Markenkünstlerin Maria Schulz,
bei Peter Mayrhofer, der bei der gesamten Serie die Kontakte zu Musikern und Instrumenten herstellte,
und bei Zitherkünstlerin Cornelia Mayer.
Der VÖPh ehrt Maria Schulz für ihre langjährige Tätigkeit - wir gratulieren!
Gerhard Strassgschwandtner erzählt über die Entstehung seines einmaligen Dritte Mann Museums,
und wird für seine liebenswürdige Mithilfe bei der Produktion der Marken und Belege bedankt.
Christian Kienast präsentiert die Dritter Mann Kanaltour.
Christoph Timmermann beschreibt humorvoll die Stadttour Dritter Mann der Familie Timmermann (Vienna Walks).
Cornelia umrahmt die Präsentation mit ihren Zitherkünsten.
Wir bedanken uns sehr herzlich
bei allen Besuchern und Mitwirkenden
für diese unvergessliche Veranstaltung!

TAG DER OFFENEN TÜR IM VÖPH 2019 - Gastland: LUXEMBURG

Als Gäste begrüßten wir Seine Exzellenz den Botschafter des Großherzogtums Luxemburg, Marc Ungeheuer, Jos Wolff und Andrée Trommer-Schiltz vom Luxemburgischen Philatelistenverband, sowie Emile Espen und Romi Nerenhausen von der Luxemburgischen Post.



S.E. Marc Ungeheuer, Botschafter des Großherzogtums Luxemburg
Jos Wolff, Luxemburgischer Philatelistenverband
Emile Espen, Luxemburgische Post
Mag. Gerlinde Scholler, Österreische Post
VÖPh-Präsident Mag. Kogler und Vizepräsident Alfred Kunz übergeben einen ehrenvollen Klapperpostboten an Jos Wolff, ...
... Andrée Trommer-Schiltz,
... und Emile Espen.
Blumen und Dank gab es auch für Romi Nerenhausen
... und Mag. Gerlinde Scholler.
Auch Präsident Kogler wird von Luxemburg mit geehrt.
Und jetzt wird gefeiert!
Frauenpower in der Philatelie:
Mona Calander (VÖPh), Martina Prinz (Österr. Post) und Clarissa Fürnsinn (UNPA)
Wir bedanken uns für den regen Besuch unseres Tages der Offenen Tür!
... und ganz besonders
bei unserer Jugend!

 



 




Sonderpostamt 30.01.2019 - ET "Austro Fiat Typ 1C"

Als besonderen Gast bei dieser Präsentation durften wir Frau Johanna Schelly begrüßen, deren Vater das auf der Marke abgebildete Auto besitzt.

Mag. Gerlinde Scholler mit Johanna Schelly

 

 

 

 

Wir danken Herrn Rudolf Spieler für die wunderschöne Sonderausstellung
"AAA - All About Automobiles".

FOTOALBEN - ARCHIV

Bildergalerie 2018

>> Fotoarchiv


Bildergalerie 2017

>> Fotoarchiv